Datenschutz

Digilight Werbe- und Netzwerk GmbH ist sich der Verantwortung bei der Verarbeitung personenbezogener Daten bewusst und setzt verpflichtet sich zur vollständigen Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).Unsere Datenschutzerklärung dient dazu, unseren KundenInnen und Geschäftspartnern/Innen im Rahmen der Transparenz die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu informieren und ihnen den Zugang zu Informationen und Rechten im Rahmen der DSGVO zu erleichtern. Wir beschreiben unsere Maßnahmen und Prozesse die wir eingeführt haben, um die Sicherheit und Vertraulichkeit ihrer personenbezogenen Daten zu schützen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur dann, wenn die Art der Verarbeitung und Verwendung der Daten vorab beschrieben wurde. Wir verarbeiten nur jene personenbezogenen Daten, die für die Abwicklung unserer Leistungen und für die Verwaltung von KundInnen und Geschäftspartnern/Innen benötigt werden. Die Behaltefrist dieser Daten ist nur solange erforderlich, als dass wir gesetzliche Bestimmungen einhalten oder die Kunden- bzw. Geschäftsbeziehung Aufrecht zu erhalten haben.Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Personenbezogene Daten werden von uns weder veröffentlicht, noch unberechtigt an Dritte weitergegeben. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich in der europäischen Union (EU).

Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Website und alle unsere Unterseiten. Links oder Verweise auf andere Websites oder Webservices, die sich außerhalb unserer Website enthalten, gilt unsere Datenschutzerklärung nicht. Für diese Inhalte übernehmen wir keinerlei Haftung.

Rechtliche Grundlagen und Zweck der Verarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von KundInnen und InteressentInnen an unserer Website und unseren Services, die Sie uns aufgrund ihrer Anfrage zur Verfügung gestellt haben. Personenbezogenen Daten, die von den Betroffenen selbst bereitgestellt wurden, wobei sie zu deren Verarbeitung für den jeweiligen Zweck ausdrücklich einwilligen. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Personenbezogene Daten unserer KundInnen und InteressentInnen werden zu den Zwecken der Leistungs- und Informationsbereitstellung von uns erhoben und verarbeitet. Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer ihres Leistungs- oder Informationsbezugs und solange noch Ansprüche daraus bestehen können oder gesetzliche Bestimmungen die Verarbeitung erfordern, gespeichert

Datenspeicherung

Wir speichern ihre personenbezogene Daten nur solange, wie sie für den Zweck der Verarbeitung benötigt werden und gesetzliche Ansprüche bestehen und vorgeschrieben werden. Danach werden sie unwiderruflich gelöscht. Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern unsere Webserver temporär folgende Daten in einer Protokolldatei für sechs Monate:

  • Geräte-IP (Internetprotokoll) Adresse
  • Browser- und Betriebssystem
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Übertragene Datenmenge
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Internet Provider

Die personenbezogenen Daten, die wir speichern und verarbeiten, werden technische und konzeptuell gesichert, damit sie vor Zugriff unbefugter Dritter geschützt sind. Wir stellen eine ordnungsgemäße Verwendung sicher sind. Alle Unternehmen, die als Auftragsverarbeiter aufgrund einer vertraglichen Vereinbarung mit uns zusammenarbeiten sind verpflichtet, entsprechend die DSGVO einzuhalten und alle technischen und organisatorischen Maßnahmen für eine sichere Sicherung oder Nutzung ihrer Daten zu ergreifen.

Die Verarbeitung dieser Daten wird dazu genutzt, unsere Website-Services zu ermöglichen, um die Systemsicherheit zu gewährleisten, die Optimierung der Netzinfrastruktur sowie zur Verbesserung unserer Webservices. Die IP Adresse wird bei Angriffen auf unsere IT-Infrastruktur ausgewertet.

Datenschutzrechte für Betroffene

Jede/r Betroffene/r hat ein Recht auf Auskunft über die vom ihr/m gespeicherten Daten, ein Recht auf Richtigstellung ungenauer Daten, auf Widerspruch der Verarbeitung und auf Löschung der Daten. Um ihren Rechten nachzukommen müssen Sie uns unter office@digilight.at oder postalisch schriftlich kontaktieren und ihre Identität muss festgestellt werden. Spätestens ein Monat nach Einlangen Ihres Begehrens und der Feststellung ihrer Identität werden wir die Auskunft erteilen oder schriftlich begründen, warum sie nicht oder nicht vollständig erteilt werden kann.

Im Fall einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten sind wir verpflichtet, die Datenschutzbehörde laut den gesetzlichen Meldefristen von dieser Verletzung zu benachrichtigen. Ist durch eine solche Verletzung der personenbezogenen Daten die Person in ihrer Privatsphäre oder sie selbst beeinträchtigt, so kann die Datenschutzbehörde nach Bezugnahme der wahrscheinlichen negativen Auswirkungen einer Datenverletzung uns auffordern, alle betroffenen Personen zu informieren.

Unsere Datenschutzerklärung unterliegt der jeweils aktuellen Rechtslage. Da sich die Rechtslage und auch unsere Websites und Webservices weiter entwickeln, behalten wir uns vor, unsere Datenschutzerklärung laufend aktuell zu halten. Wir empfehlen ihnen, unsere Datenschutzerklärung laufend zu lesen, um über den Schutz von uns erfassten personenbezogenen Daten aktuelle Informationen zu lesen.

Der Verantwortliche ist die Digilight Werbe- und Netzwerk GmbH, Gutheil-Schoder-Gasse 17, 1230 Wien, Österreich, E-Mail: office@digilight.at